Installation kopiert Dateien in User-Ordner - was soll das? (Architect3)


#1

Hallo,

ich hatte Architect 2 seit Langem im Einsatz und habe jetzt das Update einspieln wollen. Nachdem dieses beim ersten Versuch immer nach langem Rumrödeln mit einer Fehlermeldung endete, jetzt nach Rechnerneustart erneuter VErsuch. Installation hat funktioniert. Beim Starten der Software allerdings arbeitete plötzlich die Festplatte durchgängig und der freie Speicherplatz auf der HDD wurde zusehends geringer. Was passiert? ganz einfach: Das Starten von PDF Architect lässt im Hintergrund alle meine Arbeitsdateien von Laufwerk D: in den User-Ordner User/Name/My Documents/PDF Architect kopieren. Das Programm kam bisher nicht zum Starten - logisch bei 250 Gigabyte an zu kopierenden Daten. Was soll das? Ich brauche weder diese Kopien noch kann ich mir deren Sinn erklären noch finde ich, dass dies ein angemessenes Software-Verhalten ist. Muss ich mir einen anderen PDf-Bearbeiter suchen?

Danke und Grüße
Michael


#2

Hallo Michael,


davon höre ich zum ersten Mal, meinst Du mit Arbeitsdateien zuvor in PDF Architect 2 erstellte Dokumente, oder sämtlich Dokumente aus Laufwerk D: (oder einem Ordner auf Laufwerk D:)?
Ist das Problem reproduzierbar, tritt es bei jedem Start auf? 

beste Grüße,




#3

Hallo Robin,

vielen Dank für die schnelle Antwort! Nein, ich meinte das wirklich so: Der Start des frisch installierten Architect3 beginnt einen Kopiervorgang der gesamten Verzeichnisstruktur meines LW D: hinein in den Documents-User-Ordner (C:\Users\AME\Documents\PDF Architect). Bis ich das verstanden hatte … und ja, es ist einwandfrei reproduzierbar bei jedem Start.

Bei der Installation hatte ich die “Optimierte Installation” ausgeschalten, aber alle Module installieren lassen.

Neuer Versuch nach Deinstallieren und Neustart: Diesmal mit der Optimierten Installation und unter Ausschluss der Module, die ich nicht benötige. Selbes Ergebnis - außer dass sich diesmal mMn eine (andere?) Website als Welcome im Browser öffnet.

Start ganz normal über Desktop-Icon beginnt wieder mit der selben Prozedur wie oben beschrieben. Ich beende daher wieder den Prozess architect.exe, um das Ganze abzuschießen.

System: Deutsches Win7 Pro mit allen Updates auf einem geschäftlichen Dell i5-Notebook, auf dem Architect seit Jahren installiert war und PDf Creator seit Urzeiten seinen Dienst tut. Account ist Admin.

Nächster Step - und wohl mein letzter nun … Version 2 wieder installiert. Das klappt nun problemlos. Allerdings muss ich noch abwarten - hatte ja nur updaten wollen, weil seit Kurzem gescannte Dokumente direkt nach dem Scannen nicht mehr im Hauptfenster angezeigt wurden - also quasi verloren waren … was zuvor für einige Zeit noch funktionierte - allerdings auch nur noch bei einseitigen Dokumenten. Es schien ein wenig, als würde sich das Programm so langsam zurückziehen. Wäre schön, wenn ich User bleiben könnte.

Grüße
Michael


#4

Hallo,


habe hier das gleiche Problem beim Update von Architect 2 auf 3. Sobald man den neu installierten Architect 3 startet, bleibt er ewig im Begrüßungsfenster “hängen”. Und kopiert währenddessen fröhlich sämtliche Daten (580 GB) von unserem Server in meinen Benutzerordner auf meinem PC…
Werde jetzt auch erstmal versuchen, den Architect 2 wieder zu installieren.

LG, Sarah

#5

Hallo,


ich habe hierzu ein Ticket erstellt und nun von unseren Entwicklern die Nachfrage erhalten, ob es sich um 32- oder 64 bit Systeme handelt.
Bisher konnten wir das Verhalten hier leider noch nicht reproduzieren.

beste Grüße,



#6

Inzwischen konnte der Fehler hier reproduziert werden:

Der im PDF Architect 2 eingestellte Standard-Ordner zum speichern von Dateien wird (ggf. unter weiteren Voraussetzungen) beim ersten Start des PDF Architect 3 komplett in dessen vorgegebenen Standard-Ordner kopiert. Wir hoffen das Problem zügig beheben zu können.

beste Grüße,

Robin