Letzten Speicherort als Vorgabe für nächsten Dokument?


#1

In der Version 2.5.3 und auch davor hat sich PDF-Creator immer den Ordner gemerkt in welches ich eine PDF speichere. Dieser Ordner war dann beim nächsten mal als Vorgabe gewählt.
Ich finde dieses sehr nützlich, da ich häufig mehrere einzelne PDFs erzeuge die in den gleichen Ordner müssen.

Seit der Version 3.0.1 wird aber immer der Ordner aus dem Profil genommen. Gibt es eine Möglichkeit das alte Verhalten wieder zu erreichen? Ansonsten wäre dies für mich vermutlich ein Ausschlusskriterium für die neue Version.


#2

Hallo,

leider gibt es in der aktuellen Version keine Möglichkeit dies einzustellen, wir fügen dies aber so bald wie möglich wieder ein. Die PDFCreator 2.x Versionen verwenden wir noch den Standard-Speicherdialog von Windows, welcher sich automatisch das zuletzt verwendete Verzeichnis (pro Anwendung) merkt. Beim Umbau auf einen eigenen Dialog wurde diese Funktionalität leider zunächst übersehen,

Beste Grüße

Robin


#3

Auf diese Nachbesserung warten wir auch dringend! Da hat Microsoft doch immerhin mal was Zeitsparendes im Sinne der User geschaffen :slight_smile:


#4

Das Problem ist mit der Version 3.0.2 behoben, sofern man im Profil keinen Speicherort angegeben hat.


#5

Der Speicherot aus dem Profil wird allerdings nicht übernommen, was ein weiterer Fehler ist.


#6

Es ist nicht unbedingt ein Fehler, aber wir verstehen das Problem und werden das Verhalten voraussichtlich anpassen:


#7

Hallo,

wir haben gerade geupdated auf Version 3.1.0. Beim Drucken aus einer Anwendung heraus steht bei uns immer wieder der Desktop, obwohl wir im Standardprofil die Vorbelegungen gelöscht haben, d.h. die Felder sind leer. Elegant wäre m.E. auch ein Token wie <lastUsedPath>. Es ist schon müßig, sich jedes Mal durchs ganze Dateisystem klicken zu müssen …


#8

Hallo,

an sich sollte bei leerer Vorgabe der zuletzt verwendete Pfad verwendet werden; das funktioniert hier auf meiner Testmaschine auch einwandfrei. Speichert Ihr lokal, oder evtl. auf Netzwerkpfaden? Bitte einmal in den Anwendungseinstellungen das Protokollniveau “trace” setzen und das Verhalten Protokollieren, dann lässt sich die Ursache bestimmt ermitteln.

Beste Grüße

Robin