OCR-Erkennung und Bearbeitung verbessern


#1

Hallo Support-Team,

die OCR-Erkennung ist leider noch etwas unbefriedigend. Auch auf den Einstellungen der höchsten Erkennungsstufe und der geringesten Komprimierung kommen leider immer noch unheimlich viele Fehler und vorallem Schatten bzw. Fragmente innerhalb der Schrift, welche definitiv nicht im Scan oder im Original enthalten sind.

Auch den Tipp mit der manuellen Bearbeitung habe ich in Betracht gezogen, um ein besseres Ergebnis zu erzielen. Leider ist hier die Bearbeitung selbst der Knackpunkt. Es ist wirklich sehr mühsehlig jeden einzelnen Block erst auszuwählen, zu löschen und neu zu definieren, falls er falsch erkannt wurde.

Verbesserungsvorschlag:

  1. Es sollte möglich sein, mehrere Blöcke gleichzeitig mit gedrückter “STRG-Taste” auswählbar sein.
  2. habe ich mehrere Blöcke ausgewählt, welche als Bild erkannt wurden (oder ewtas adneres), möchte ich mit einem Druck auf “Textblock” diese gleichzeitig umgewandelt bekommen.

Hier würde ich mir für das nächste Update eine Verbesserung wünschen, damit der PDF Architect als echte Alternative zu anderen kostenpflichtigen Programmen angesehen werden kann. Denn allgemein in den Grundfunktionen ist er gut, was darüber hinaus geht, hakt es leider noch an einigen Stellen.

Mit freundlichen Grüßen

P.K.