PDF Creator auf Terminal Server


#1

Guten Tag,

ich habe eine Frage bezüglich des PDF Creators auf einem Terminal Server zudem würde ich gerne wissen, welche Unterschiede mir der PDF Creator und der PDF Architekt bringen?

Wenn man den PDF Architekt auf einem Terminal Server installiert, benötigt man ein extra Paket welches ich bereits gefunden habe, wie sieht das da jedoch mit der Terminal Lizenz aus?

Ich würde mich über Ihre Antwort freuen.

Mit freundlichen Grüßen,
Henning Bauer


#2

Hallo Henning,

der PDFCreator ist in erster Linie ein stark automatisierbarer virtueller Drucker für das Konvertieren bestehender Dokumente, während der PDF Architect ein vollwertiger Editor ist, mit welchem PDFs be/überarbeitet oder von Grund auf neu erstellt werden können.
Die PDFCreator Terminal Server Lizenz ist eine Server-Lizenz für beliebig viele Nutzer auf einem Server.
Bei PDF Architect ist pro (gleichzeitigem) Nutzer eine Lizenz bzw. ein Account erforderlich.
Für mehr Details oder weitere Fragen am besten eine Mail an ticket@pdfforge.org schicken, da sehen wir die Anfrage in der Regel etwas schneller.

Beste Grüße

Robin