PDF Email-direkt-Versandt


#1

Hallo,

Ich komme von FreePDF. Bin mit diesem nicht mehr zufrieden, deshalb versuche ich nun einmal mein Glück mit PDFCreator.

Nun habe ich folgendes Problem:

Ich gebe einen Druckjob auf dem PDFCreator aus.
Das Menüfenster von PDFC öffnet sich.
Hier wähle ich “E-Mail” (siehe Bild)

2018-04-24 09_40_23-Dokument1 - Word

Danach endet mein Vorhaben zu 80% im “Nichts”.
in unregelmäßigen Abständen funktioniert ein Versuch mal und es öffnet sich eine neue Mail incl. Anhang.

Reg Einträge zum Standard-Mail-Client habe ich bereits gecheckt.
(Ich benutze Lotus Notes als Mail-Client.)

Ich weis noch vom FreePDF das dieser Probleme mit fpmailer.exe und Notes hatte.
Hier musste man auf den mapimail.exe umstellen.

Gibt es so etwas auch bei PDFC oder gibt es andere Lösungen/Tipps die mir helfen.

Vielen Dank.


#2

Hi,

verwendet der Lotus Client die MAPI Schnittstelle? Wenn nicht, kannst Du diesen nur über einen Umweg verwenden:
Am einfachsten legst Du Dir hierzu einen zusätzlichen PDFCreator Drucker + Profil an. In dem Profil muss dann die “Skript ausführen” Aktion aktiviert werden, wo der Pfad zur LotusClient.exe + die zum Öffnen benötigten Parameter eingetragen werden könenn. Dann kannst Du anschließend immer wenn Du die erzeugten Dokumente zusätzlich per Mail versenden möchtest einfach auf den neuen Drucker drucken. Wenn Du die per Mail versendeten Dokumente nicht behalten möchtest, könntest Du zusätzlich automatisches Speichern in einen temporären Ordner aktivieren.

Der E-Mail Button selbst unterstützt nur MAPI - Clients und Outlook.

Beste Grüße

Robin