Unbeaufsichtige Installation pdfcreator 3.1.2


#1

Hi,

ich versuche eine unbeaufsichtige Installation ohne PDF Architect. Inno-Setup biete ja die Möglichkeit, die Installation aufzuzeichnen. Die erzeugte ini Datei sieht so aus:

[Setup]
Lang=German
Dir=C:\Program Files\PDFCreator
Group=PDFCreator
NoIcons=0
SetupType=custom
Components=program
Tasks=winexplorer
Printername=PDFCreator

Im Installlog finde ich jedoch folgende Zeile:

Execute “PDF Architect” setup: C:\Windows\TEMP\is-5L5T9.tmp\PDF_Architect_5_Installer.exe /quiet /application_language=de /desktop_shortcut=0 /firefox_integration /ie_integration /enable_automatic_updates=yes /win_explorer_integration /install_messenger

die ini kann er aber lesen:

2018-03-07 08:10:50.943 Start AnalyzeCommandlineParametersInstallation
2018-03-07 08:10:50.943 Parameter /VERYSILENT: true
2018-03-07 08:10:50.943 Parameter /SILENT: false
2018-03-07 08:10:50.943 Parameter /FORCEINSTALL: false
2018-03-07 08:10:50.943 Parameter /REMOVEOPTIONS: false
2018-03-07 08:10:50.943 Parameter /DONTINSTALLPRINTERS: false
2018-03-07 08:10:50.943 Parameter /EXPERT: false
2018-03-07 08:10:50.943 Parameter /PACKAGEAWARE: false
2018-03-07 08:10:50.943 Parameter /LoadInf: richtiger_pfad_zur_inf\install.inf
2018-03-07 08:10:50.943 No parameter /SaveInf
2018-03-07 08:10:50.943 No parameter /REGFile
2018-03-07 08:10:50.943 No parameter /PPDFile
2018-03-07 08:10:50.943 No parameter /Printername
2018-03-07 08:10:50.943 No parameter /PDFArchitectLicenseKey

Wie kann das sein? Das Verhalten ist nur unter Windows 10 so, unter Windows 8.1 funktioniert es.

Des weiteren wüsste ich gerne, wie man den Welcome Screen abschalten kann, ohne in HKCU einen Schlüssel zu setzen. Danke!


#2

Hallo,

das sllte an sich nicht passieren, müssen wir uns jedoch im Detail ansehen.
Könntest Du uns das Setuplog zu der Installation an support(at)pdffor.org schicken?
Tritt das Problem auch auf, wenn Du die zu installierenden Komponenten direkt über die Kommandozeile angibst (http://docs.pdfforge.org/pdfcreator/3.1/de/pdfcreator/installing-pdfcreator/setup-command-line-parameters/)?
Der Welcome-Screen lässt sich nicht (anders) deaktivieren, kann ich aber gerne mal im Team ansprechen.
Stört dieser aus einem speziellen Grund?

Beste Grüße

Robin


#3

Hallo Robin,

Danke für die Antwort. Das Problem tritt nicht aus der Kommandozeile auf, verwendet habe ich:
PDFCreator-3_1_2-Setup.exe /ForceInstall /VERYSILENT /COMPONENTS=“program,ghostscript” /NOCANCEL /NORESTART

zur zweiten Frage: Wir versuchen die Installationen unserer Software möglichst clean und ohne Interaktion für den Benutzer zu halten, ich fände es toll, wenn ihr den WelcomeScreen wie den Updatecheck in HKU oder HKLM verlegen könntet :slight_smile:

Gruß
Stephan


#4

Hallo nochmals,

ich habe Ihre zweite Frage an unsere Entwicklung als Kundenwunsch / -feedback weitergeleitet.

Mit freundlichen Grüßen
Sascha.H


#5

Gibt es zu der Thematik schon etwas Neues? Ich beschäftigte mich aktuell auch gerade mit der Anpassung der Installation, sollte sich der Welcomescreen und das standardmäßige Öffnen via Architect nicht abschalten lassen, ist das Produkt für unser Unternehmen hinfällig.


#6

Hi,

in PDFCreator Business ist beides problemlos möglich, in der kostenlosen Edition lässt sich der Welcome Screen nicht deaktivieren. Das Öffnen mit PDF Architect ist immer optional. Wenn die PDFs in einem anderen Viewer geöffnet werden sollen und PDFCreator diesen nicht findet, kann dieser inzwischen auch direkt eingetragen werden.

Beste Grüße

Robin