Schriftarten werden ersetzt


#1

Hallo,
wir haben zZ Probleme mit Schriftarten gehabt. Es sollten Dokumente mit der Schriftart Arial erstellt werden, allerdings hat der pdfCreator immer Helvetica anstatt Arial in den pdf's verwendet.
Nach langem Suchen habe ich das Problem gefunden.
Unter den Druckereigenschaften des pdf-Creators im Reiter "Gräteeinstellungen" gibt es den Menüpunkt "Ersetzungstabelle für Schriftarten", dort ist per Default eingestellt das eben Arial durch Helvetica ersetzt werden soll.
Wenn ich dort die Option "Nicht ersetzen" auswähle, funktioniert der pdfCreator wie wir es erwarten.
Weiß jemand warum diese Option per Default so gesetzt ist? Ich möchte ungern damit ein anderes, evtl. bekanntes, Problem provozieren.

Vielen Dank im Voraus für jedes Feedback


#2

Hallo,


das liegt daran, das Helvetica im PDF Standard vorgesehen ist und daher jeder PDF Viewer dieses Font unterstützt. 

Mit freundlichen Grüßen

#3

Vielen Dank für das schnelle Feedback,

 

aber warum wird gerade Arial ersetzt und nicht zB "Comic Sans MS", diese Schriftart ist so wie ich das sehe ja auch kein pdf-Standard?

Möchte es nur gerne verstehen ...

Grüße


#4

Das liegt meines Wissens daran, dass Arial und Helvetica für das ungeschulte Auge weitgehend identisch sind, während es zu Comic Sans MS keine ähnliche Schriftart im PDF Standard gibt, aber ich frage auch gerne nochmal den zuständigen Programmierer. 

Sicher bin ich mit da nicht.

#5

Hallo,

 

haben Sie nochmal Feedback von einem Programmierer diesbezüglich bekommen?

 

Grüße


#6

Hi,

ich weiß, dass dieser Thread uralt ist aber wir haben dieses Problem gerade erst entdeckt. Gerade in der Nachbearbeitung ist es fatal, wenn die Schrift einfach ersetzt wirde. Wenn wir den Adobe PDF Drucker nutzen passiert das nicht. Kann man das im PDF Creator auch ausstellen?

Mit freundlichen Grüßen
Lennart Schlüter


#7

Hallo,

Zu finden ist diese Tabelle unter “Systemsteuerung -> Geräte und Drucker -> (PDFCreator Drucker) -> Druckereigenschaften -> Geräteeinstellungen”

Sonniger Gruß


#8

@julian.stiller

Hätte vielleicht den ersten Post etwas genauer lesen sollen. Aber trotzdem vielen Dank.


#9

@julian.stiller

Ok ich habe es geändert aber trotzdem wird Arial nicht als Arial erkannt wenn ich es in Adobe Illustraitor öffne. Woran kann das liegen?


#10

Hallo,

Welche Version benutzt du denn? Ich hab das gerade mit Version 2.4.1 ausprobiert und dort funktioniert es.

Zusatz: Diesmal hätte ich lesen sollen :wink: Ich kann leider nicht mit Illustrator testen, aber der Adobe Reader DC sagt mir jedenfalls, dass Arial eingebettet wurde.

Sonniger Gruß


#11

Hi,

wir nutzen den PDFCreator 2.4 und beim updaten steht “Neuste Version”.

Die Einstellungen habe ich beim Drucker angepasst. Sieht jetzt erst einmal korrekt aus.

Tortzdem bekomme ich die folgenden Fehlermeldungen.
Getest mit Affinity Designer und Adobe Illustraitor

Wo können Sie das im Adobe DC sehen welche Schrift eingebettet wurde?

Ich habe jetzt einmal unterschiedliche Programme getestet. Dabei habe ich einen Text mit Arial erstellt, diesen mit AdobePDF und PDFCreator gedruckt und dann versucht in Affinity Designer und Adobe Illustraitor zu öffnen.

Word:
Adobe und PDFCeator = ok

Autodesk AutoCAD
Adobe und PDFCreator = ok

Revit 2016 und 2017
Adobe = ok
PDFCreator = fehler

Haben Sie vllt. eine Idee woran das liegen könnte?

Mit freundlichen Grüßen
schlueter

Anbei die beiden PDF aus Revit 2016:
https://www.sharepa.com/s/s0kg6