Speichern als großes Bitmap unvollständig


#1

Hallo allerseits,

aus einer am PC dargestellten topografischen Rasterkarte möchte ich mittels “pdfCreator 2.5.3” einen großen Ausschnitt als Bitmap speichern. Einzelheiten dazu:
PC mit Windows 7 (64 bit) und 16 GB RAM
Einstellungen pdfCreator:
benutzerdefinierte Papiergröße: 4000 x 4000 mm
Auflösung: 300 dpi
ICM deaktiviert
speichern als png, 300 dpi, 24 bit
Das hat auch gleich beim ersten Versuch sehr gut geklappt und das über 1 GB große Ergebnis ermutigte zu weiteren Ausdrucken. Hier schlug jedoch Murphys Gesetz zu: “wenn es auf Anhieb klappt, liegt der Fehler tiefer”. pdfCreator speicherte zwar wieder scheinheilig etliche Minuten lang ein Bild ab, das Ergebnis war jedoch um 90 nach rechts gedreht, und in dem kanpp 1,5 GB großen png-Bild fehlte ein größerer Bereich und blieb einfach weiß. Hat dazu jemand einen Rat?

Viele Grüße
Wolfgang


#2

Hallo @wolfgang71

bisher hatten wir kaum Fragen in dieser ‘Größenklasse’ erhalten.

Wenn ich das richtig verstanden habe hattest Du erfolgreich einen Ausschnitt einer topografischen Rasterkarte Mithilfe des PDFCreator 2.5.3 als BMP gespeichert (1 GB). Beim Versuch diesen bzw. einen ähnlichen Ausschnitt als PNG (1,5 GB) abzuspeichern fehlte ein Bereich (weiß) und der Ausschnitt war um 90 Grad gedreht?

Wo könnte ich mir eine solche topografische Rasterkarte herunterladen um das selbst mal auszutesten?

Mit freundlichen Grüßen
Sascha


#3

Hallo Sascha,

vielen Dank für deine freundliche Hilfsbereitschaft! Leider lässt sich diese topografische Karte nicht herunterladen, denn man muss sie kaufen. Betrachten kann man sie dann mit einem Sonderprogramm, aus welchem heraus sich dann Ausschnitte drucken lassen.

Vielleicht ist das Problem mit dem in den Startlöchern befindlichen PDFCreator 3.0.0 (und dann anderem Ghostscript) aber auch gelöst?

Viele Grüße
Wolfgang


#4

Hallo Wolfgang,

ich vermute leider, dass PDFCreator 3.0 das Problem nicht lösen wird; dieser wird keine neuere Ghostscript Version verwenden. Wir werden uns das Problem bei nächster Gelegenheit ansehen (also vermutlich erst nach der Veröffentlichung von 3.0), ggf. lässt es sich ja mit einer einfachen 4000x4000 Bitmap reproduzieren.
Was passiert, wenn Du als Ausgabeformat PDF verwendest, wird diese ebenfalls falsch erzeugt?

Beste Grüße

Robin


#5

Hallo Robin,

gemäß deinem Vorschlag habe ich mal versucht, das mit einer Papiergröße von 4000 x 4000 mm erzeugte Bitmap im pdf-Format zu speichern. Leider war auch hier das Ergebnis unvollständig. Im Gegensatz zum eingangs geschilderten png-Versuch war das Bild hier nun zwar nicht gedreht, aber es fehlte wieder ein Teil. Vertikal war das Bild komplett, nach rechts hin war aber alles ab etwa 2585 mm weiß.

Ich habe hier nur gepostet, weil ich hoffte, das Problem sei vielleicht bekannt. Als Workaround werde ich mich nun aber einfach auf kleinere Fromate beschränken. 2800x2800 mm funktioniert bei mir noch einwandfrei, und im Bedarfsfalle muss ich dann für größere Bilder mehrere Teile zusammensetzen.

Viele Grüße
Wolfgang


#6

Hallo,
ich möchte das Problem auch noch mal aufgreifen. Habe es eben geschaftt, auf meinem 2006er HP Notebook unter XP mit Ver.1.2.1 und Ghostscript 9.02 ohne Probleme eine Größe von 5080x5080mm zu drucken. Auf meinem Desktop-Rechner mit Win7 ging nach dem Update auf 3.02 gar nichts, es erschien im Tray das “Geräte-und Druckersymbol” mit dem Text “0 ausstehende Dok…” und verschwand dann. Jetzt mit 2.5.3 Build6324 komme ich bis ca. 3137x2254. Auf meinem Netbook mit Win7 und Ver 3.0.1 wird eine weiße Seite im A4 Format gedruckt. Leider ist das Hochladen des pdf mit 5080x5080 ja nicht möglich - dann hättet ihr mal ein Testobjekt. Ich meine aber über die Skalierung beim Drucken könnt ihr auch selbst ein großes pdf erzeugen.
Euer Programm ist mir sehr wichtig - ich würde auch dafür bezahlen. Von da her biite ich um Abhilfe. Vielen Dank im Voraus.
Mit freundlichem Gruß
Jürgen