Text Bearbeiten in PDF erstellt Blanks statt Buchstaben


#1

Hallo Team,

wir haben ein seltsames Phänomen. Bei mehreren Benutzern zeigte sich das Phänoment, dass wenn Sie eine PDF öffnen und den darin enthaltenen Text bearbeiten möchte, dass einige Buchsthaben nicht angezeigt, bzw. stattdessen durch Blanks ersetzt werden. Versuche wie “Farbe” ändern um auszuschließen, dass es sich um einen Anzeigefehler handelt, brachten keinen Erfolg. Das Phänomen trat auch auf, wenn ich an einer freien Stelle im Dokument einen neuen Text hinzufügen möchte.
Das Ergebnis sieht dann wie folgt aus (a-z und A-Z abgebildet)


#2

Hallo p.k,

tritt das Problem nur auf, wenn ein Text mit einem Font bearbeitet wird, welches nur als Untergruppe in die PDF eingebettet wurde? Wenn nicht das gesamte Font eingebettet wurde und auf dem System des Benutzers nicht verfügbar ist, können auch bei der Bearbeitung nur die eingebetteten Buchstaben bzw. Symbole verwendet werden.
Werden die Buchstaben wieder sichtbar, wenn das Font in z.B. Arial oder ein auf dem System vorhandenes Font geändert wird?

Beste Grüße

Robin


#3

Guten Morgen Robin,

ich habe deine Vorschlag ausprobiert und ja, es scheint sich in der Tat um eine andere Schriftart zu handeln. Wenn ich alles markiere und z.B. auf Arial wechsle, dann ist alles wieder normal.

Danke!